Story

Einst wurde die Welt von anderen Geschöpfen bewohnt....

Der Djinn ist eine Kreatur geschaffen von dem Teufels Sohn. Er wurde Uhrsprünglich dazu verwendet Pforten zu öffnen, zwischen den Welten. Seine Vergangenheit ist Milliarden von Jahren alt und nicht nachzuvollziehen. Jedoch ist er ein Unsterblicher und kann nur durch seinen Meister, durch seine Eigene Waffe oder durch den verlust seiner Unsterblichkeit sterben. Einst wurde er erfolgreich eingesetzt um Pforten aller Welten zu öffnen. Daraufhin entstand ein Kampf, ein Krieg an dem alle Kreaturen beteiligt waren. Das einzige Ziel eines Djinns ist jemanden (Einer Person) 3 Wünsche zu erfüllen und wenn der 3te Wunsch nicht erfüllt werden kann dann bleiben alle Pforten geschlossen. Beim letzten Versuch die Welt zu unterwerfen wurde er in einen Opal verbannt in dem er in ewigkeit gefangen seinschweigen sollte. Da alle Portale nur solagne begrenzt waren wie ein Wunsch anhielt schlossen sich die Pforten, Lebewesen die andere Welten betraten kamen somit nicht mehr in ihrer eigenen Welt zurück.

1.000.000 Jahre später, das Jahr 9999 nach Chr..

Die Erde ist seit knapp 6000 Jahren untergegangen. Die Technologie der Menschen half dabei Weltraumreisen zu überleben. 500.000 Leute schafften es bis zum Planeten Xeron. Endeckt von Xeron wurde der Planet nach seinen Namen benannt. 2500 Jahre nach dem Weltuntergang endeckte man zum ersten mal wieder einen Fruchtbaren Planeten.

600 Jahre nach der Ankunft von Xeron, das Jahr 9211.
Archeologen finden im Eis mehrere Komische Kreaturen die Teilweise noch erhalten waren. Nach dem fund versuchten Wissenschafter die Zellen dieser Geschöpfe zu klonen was immer wieder misslang, nach 3 Monaten starben die Klone.

Das Jahr 9955
Da war ein Mann Namens "Gündel" der es schaffte die Zellen konstant am leben zu halten mithilfe von jungen Menschlichen Zellen. Da er niemanden hatte der ihn Finanziell Unterstüzte kam ein Militär Führer der Guerilla Armee "Globale Borns Armee" namens Erik Blade und sah dies als wissenschaftlicher Fortschritt für die Militärtechnologie im Sinne von "Bio-Waffen" an. Nach der Entwicklung von mehreren 1000 Klonen brauchten sie Versuchsobjekte. Blade konnte keiner seiner Soldaten Opfern da die Verluste der Top Elite Männer zu schwerwiegend ist. Blade musste schließlich seinen Vorgesetzten kontaktieren, Borns und Sagitto. Borns war für Frieden jedoch sagte er das man für manche Ziele Opfer Braucht, da befohl er mehreren Agenten in Curia, Parma, Alga und Vador sich als Geiselführer auszugeben um sie ins Labor zu verfrachten. Jeder der ärger gemacht hat wurde Gnadenlos erschossen.


Das Jahr 9983
Nach 700 versuchen die Gene in Menschen einzupflanzen hat er bemerkt das nur Kinder im alter von 3-7 Jahren die Genstrukturveränderungen angenommen haben, die Restlichen sind verstorben. Immerhin hat es 1 Erwachsenen gegeben der das ebenfalls überlebt hat es war der Bruder von Borns sein Name war Sagitto.
16 Überlebende die die Genveränderung überlebt hatten. Jedes Kind war um das 10 Fache schneller im denken. Im ganzen war der Mensch 10 mal Leistungsfähiger als ein normaler Mensch. Jedes Kind mit den Genen konnte mehr wie ein Ausgebildeter Soldat.

Sagitto verpürte in einen Berg eine seltsame Energie die ihn sehr Mächtig vorkam. Sagitto wusste das es nichts Menschliches war. Er berichtete es sofort seinen Bruder (Borns).Borns, Gündel und Sagitto machten sich bereit für die Reise zu den Saburra Wüsten.

Ab hier beginnt das Spiel..........
Macht euch gefasst für dem Ultimativsten Kampf

Charakter


Sagitto
Kampfart Exitus:
Exitus wurde bei ihm mit angeboren als er bei der Geburt eine Tablette geschluckt hat die aus einen Labor kamen. Anscheinend was das nicht beabsichtigt. Als er drei Jahre alt war besiegte er seinen 13 Jährigen bruder in einen Streit. Als er 16 wurde starben beide Elternteile an Krebs. Als einziger Erwachsener hat er eine Gen-veränderung überlebt. Er trägt einen Dämon in sich der jeddoch niemals ausbricht da das Exitus es verhindert
Biografie:
Der Meister aller Gardisten und Lehrer der Mitglieder des Ultrakommandos.
Wann er aufgetaucht ist ist unklar, eins ist jedoch klar, er ist das Mächtigste Wesen nach dem Djinn. Ein Skrupelloser Killer den es egal ist was mit der Welt passiert solange er über einen Teil Herrschen kann. Er kann andere Gedanken Manipulieren und ist im Kampfeinsatz die beste Führungsperson.


Resan Juzam
Kampfart Discardia:
Resan beherscht die Kampfart Gradius Discardia. Sein können wurde auf Treffsicherheit Fixiert. Als Resan das Gen Discardia bekam erschienen Waffen aus der Vergangenheit. Die Allmächtigkeit hat ihn dazu auserwählt die Waffen zu tragen. Auserwählt von Gottes Gnade schenkt ihn Discardia unermessliche Macht. Discardia war zur seiner Zeit ein Neutraler Engel der in der Lage war durch die Pforten des Jüngsten Gerichts zu dringen. Sein eiener Bruder concordia hat Discardia zur Strecke gebracht.
Biografie:
Resan wurde seid seiner Kindheit von Meister Sagitto Trainiert in der Waffentechnik von
2 Pistolen. An seine Vergangenheit kann er sich nicht erinnern er weiß nur das er ein Weisenkind ist. Er gehört ur Elite des Sagitto Ultrakommandos. Sein letzter Auftrag fand in Japan stat als er zusammen mit seiner Einheit eine Ganze Stadt zunichte gemacht hat. Der hass auf alle Feinde die er hat wurde von Sagitto Proiziert. Gnade hat er nur bei Familien Leuten die ihm Leid tun.In der Einheit für Sonderliche Waffen ist er die am schnellsten Kämpfende Einheit.Sein größter Feind ist in moment Centurio der Die Globale Borns Armee vernichten will.


Rene Reiclett
Kampfart Insania:
Rene beherscht die Kampfart Gradius Insania. Seine Kunst geht in richtung Samurai. Er ist die beste kämpfende Schwerteinheit nach Borns. Seine attacken beherscht er leider nicht immer so wie er möchte. Jedesmal wenn er sauer wird entfaltet sich die Kraft eines Feuerelements und Insania schafft ihn Kraft. Seine Kraft wurde auf sein schwert poriziert so das nur er sein Katana halten kann. Der Teufel ermordete Ludicrums geliebte.Insania war der Rachegeist den LUdicrum gegen den Teufel eingesetzt hat der das Element des Feuers besitzt.
Biografie:
Rene wurde seid er ein kleiner Junge war in die Einheit "Borns Rechte Hand" eingeweiht. Er ist einer der wenigen der abgeschossene Munition mit dem bloßen Auge sehen kann. Er selber kann sich nur erinnern schon immer der GBA gedient zu haben. Sein misstrauen wurde immer größer mit der frage:"Was verändern wir?" Er selber trau nicht mal seinen eigenen Meister Borns. Seine Missionen waren bisher nie ein Problem für ihn doch die nächste nach London sollte sein Leben für immer verändern. Er selber ist der hartnäckigste Mensch den Borns jemals trainiert hat. Herr Borns hat sein misstrauen schon länger bemerkt. Sein größer Feind ist momentan das misstrauen Borns und der GBA gegenüber. Sein Ziel ist es die Welt zu verändern im guten Sinne.


Steven Primas
Kampfart Donnerschlag:
Steven ist ein normaler Soldat der GBA, keiner der normalen Soldaten ist so effizient wie er. Er wurde nichteinmal Genmanipuliert und besitzt auch keine übernatürlichen Fähigkeiten und ist dennoch so begabt.Sein Meister Gündel ist schon eine ganze weile Tot, dennoch hat er ihn in seinen alter um einiges übertroffen. Steven verlässt sich im Notfall auf seine verbündeten Streitkräfte die er mit seinen Funkgerät im Notfall ruft. Die einzige Waffe mit der er Imensen Schaden anrichten kann ist eine Gatling gun. Mit seiner Natürlichen Kraft ist er immmer noch verdamt schnell und beweglich.
Biografie:
Steven stammt Ursprünglich aus einer der Östlichen Staaten. Seid seine Eltern tot sind hat ihn
Sagitto aufgenommen da er bemerkt hat was für ein Überlebendspotenzial in ihm steckt. Das einzige was er ereichen will ist der beste Krieger allerzeien zu sein. Selbst wenn es sein
eigenes Leben kosten würde, würde er niemals seine Freunde verraten. Voller Stoltz und ehrgeiz kämpf er gegen alldem was ungerecht ist. Aus dem Grund ist der bei der GBA geblieben


Eric Blade
Kampfart Ludicrum:
Er selber wurde bei einer Spionage Mission festgenommen und als versuchskaninchen behandelt. Nach dem Centurio dem Offizier Blade das Gen Ludicrum eingepflanzt hat wurde er für den Djinn eine ernsthafte bedohung. Ludicrum war in seiner Vergangenheit der Herrscher der Geister und des Übernatürlichen. Mit seiner Imensen Macht wurde er zu einer bedrohung für Dämonen und Engel. Er hat die Fähigkeit selbst unsterbliche zu töten. Der Teufel und der Gott der Engel fürchteten ihn wie sie sich gegenseitig fürchten. Jedoch ist Ludicrum nicht in der Lage erst zu denken und sieht alles als Spaß an. Selbst wenn es Lebensgefährlich für ihn wurde, verging ihn das Grinsen nie.
Biografie:
Blade ist der Oberkommandierende der 64. Söldner Armee die auf der Welt den meisten einfluss hat. Blade ist selber noch in seinen alter unfernümpftig was Ernsthaftigkeit beträgt. Sein Auge hat er in den Bergen von Russland schmerzhaft verloren, nach dem er sich was von dem Djinn gewünscht hat. Seine Seele hat er schon seid langem verkauft doch aus irgendeinen Grund kann der Djinn ihn nicht seiner Seele rauben, jetzt jedenfalls noch nicht. Er hat keine Ziele da er sich bewusst ist das er sterben wird früher oder später.

Yuri Okeano
Kampfart Utrarius:
Seid er sich dazu bereit erklärte die Gene sich freiwillig einpflanzen zu lassen ist er um einiges stärker geworden. Utrarius hieß zufälligerweise auch mit Nachnamen Okeano. Er war der Wassergott der die Weltmeere der Welt beherschte. Seine DNA wurde zufällig bei einer Aufklärungsmission in Italien gefunden und der GBA übergeben. Da Yuri der fündige war wollte er es unbedingt in sich haben. Utrarius Okeano stellte sich niemanden entgegen wenns nicht unbedingt sein musste.
Biografie:
Yuri war einmal ein Junger frecher Kerl der sein Herz an einer geliebten weiter geben wollte. Nach dem er sie Live beim rummachen gesehen hat zog er eine Waffe und erschoss gleich beide seine Freundin und ihren Fremdgänger. Seid dem Vorfall hat sich sein ganzes Leben verändert und seine art und weise zugleich. Yuri war es egal wem oder was erledigen soll. Seine Aroganz wurde immer größer und mit der Zeit reichte seine Kraft nicht mehr aus und
er konnte nur noch darauf hoffen das die Kraft der Urahnen ihn weiterhelfen können.

Cedro Progressio
Kampfart Progressio:
Das Gen Progressio wurde ihm unfreiwillig als Kind eingepflanzt, er selber hat weniger Kampffähigkeiten erlernt. All sein können bezieht sich auf das denken. Progressio ist einer der stärksten Messiah-Gene die sich jeddoch auf die Intellegenz beschränkt. Progressio war ein erschaffener Messiah von Ludicrum, den Herrscher der Messiahs.
Biografie:
Cedro ist ein Elitemitarbeiter der Globalen Borns Armee. Nebenbei auch der beste Freund von Yuri Okeano. Er ist der jenige der Superwaffen entwickelt und Baupläne besitzt wo dagegen Atombomben aussehen wie Knaller. U.a. hat er Biotechnische Körperteile entwickelt die Leistungsfähiger sind wie die Organische Körperteile eines Menschen. Er selber hat sich nicht mit Fremdkörpern angefreundet obwohl er sie selbst entwickelt. Aus diesen Grund wurde er von der Globalen Borns Armee gefangen genommen bei höchster Sicherheitsstufe.


Mena Poyle:
Kampfart Neuron:
Seid anfan an liebt sie es Menschen zu helfen die in Not sind, das hat sie dazu gebracht Feldärztin zu werden. Ihre Eltern Leben irgendwo in der Weltbasis von Borns sie selber wurde Genmanipuliert und hat ein verbot bekommen zu Weltbasis zu Reisen. Neuron war ein weiß blauer Engel der sich gegen die Dämonen gewehrt hat als sie das Engelreich überfallen haben. Neuron war immer Gerecht zu jeden und konnte emotional wenig Feinde töten trotz der imensen Macht die sie hat.
Biogafie:
Mena ist eine Lebendsfohe Person die so gut wie keine Angst kennt. Das einzige was sie fürchtet ist alleine irgendwo im nichts zu stehen. Sie selber ist in der GBA Kommandozentrale aufgewachsen und kennt die besten Methoden zu Heilkunde. Ihr fleiß als Ärztin hat sich ausgezahlt, nun ist sie eine Person die eine expertin ist in Sachen Medizin. Nach den einsatz in London sind ihre Eltern gestorben und sie verließ die GBA Festung heimlich und zuog sich in Merenda zurück.


Strider Kenzi
Kampfart Judo/Biografie:
Er hat seine Kampfart in Japan von seinen Onkel erlernt. Sein Vater ist gestorben als er noch nicht einmal auf der Welt war. Seine Mutter hat ihn erzählt das es die Globale Borns Armee war die seinen Vatergetötet haben. Er hat sich Rache geschworen für seinen Vater. Der jenige der ihn erledigt hat sollte dafür bezahlen und in der Hölle schmoren. Selber hat er ein unbeschwertes Leben das er normal weiterführen könnte doch sein Zorn treibt ihn an.


Alexia Mira
Biografie:
Alexia ist eine frisch Ausgebildete Gardistenmeisterin der GBA. zusammen mit ihren Vorgesetzten General (General Firehell) wurde den beiden mitgeteilt eine Villa zu erobern und Stellung zu Halten bis Christian aus der Gefahrenzone fliehen kann. Völlig verwirrt von der Propaganda der GBA kämpft sie gegen die Demokratie und gegen die Generäle.

 

Creative Commons Lizenzvertrag

Einst wurde die Welt von anderen Geschöpfen bewohnt....

7Overall8Story7Grafik7Sound6Technik
Kategorie: Unsere Projekte

Ressourcen

  • Tiara
  • fynn-allianz
  • miscellaneous4
  • Dragonrider
  • 11314_1100798140
  • bt-scouters
  • Vampir
  • kreuzanna